[Vegan] Big Veg

11

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich den letzten Burger von der amerikanischen Fastfood-Kette mit dem Clown als Maskottchen in den Händen hatte. Neulich bin ich über das Rezept der Soße gestolpert. Das mußte probiert werden!

Die Patties und die Buns für diesen Burger hatte ich bereits in meinem Blog eingestellt:

Tofu Patties

vegane Buns

Nachdem ich mir zu Zutaten durchgelesen habe, war ich schon etwas enttäuscht. Man stellt sich die unglaublichsten Dinge in dieser Soße vor, deren Rezept über Jahrzehnte zu den wohl best gehütesten Geheimnissen der Welt zählte. Pustekuchen, ich hatte alle Zutaten zu Hause!

1

  • 4 Teile Mayonnaise
  • 4 Teile Gurkenrelish
  • 1 Teil Senf
  • etwas Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

 

Die Mayo mache ich selber, da sie vegan sein soll. Das ist nicht schwer. Es ist nur darauf zu achten, dass die Sojamilch vorher kalt gestellt wurde. Wir brauchen:

  • 50ml Sojamilch
  • 100ml Rapsöl
  • 1 TL Senf
  • etwas Essig
  • Prise Salz
  • Prise Zucker

Alles in einen Messbecher geben und mit dem Pürierstab steif schlagen

2

3

 

Jetzt die Mayo mit den restlichen Zutaten vermischen

4

 

Die Patties entweder auf dem Grill oder in der Pfanne braten und etwas Scheiblettenkäse darüber schmelzen lassen. Hierfür gibt es auch vegane Alternativen.

6

7

 

Die Soße auf das Ober,- und Unterteil streichen und den Burger mit Gurken, Salat, Tomaten, dem Pattie und Zwiebeln belegen.

8

9

10

 

Finale:

11

 

Fazit: Ein verdammt leckerer Burger, der auf der Liste meiner Lieblingsburger ganz weit oben mit spielt!

5 Gedanken zu „[Vegan] Big Veg“

  1. Howdy Sir,

    ich stöbere sehr gern in Deinem Blog, nicht weil ich auf dieses vegan oder vegetarisch stehen würde, aber ich finde es unheimlich interessant, wie man „bekannte“ Sachen auch anders zubereiten kann. Der Ideenreichtum dahinter fasziniert mich!

    Weiter so!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *