[Vegan] Grüner Spargel mit Chilis und Sojaeiweiß

8

Ein Gericht, das ich mir gerne koche, wenn ich mal alleine zu Hause bin und scharf kochen darf.

1

Sojaeiweiss
Spargel
Rawit-Chilis
3 Fatali-Chilis von der Ernte von letztem Jahr
Frühlingszwiebeln
Karamelisiertes Sojaeiweiß
Knoblauch
Ingwer

Soße:
30ml helle Sojasoße
30ml dunkle Sojasoße
10ml Chinkiang-Essig
10ml Sake
Sesamöl
1 gehäufter TL Tapioka-Stärke
6 TL Zucker

4

 

Sojaeiweis sieht in trockener Form in etwa wie dieses trockene Hundefutter aus, das man in Tierfachgeschäften bekommt.
Man kocht es einfach in Salzwasser auf, bis es durchgeweicht ist.

2

3

 

Das Sojaeiweiß anbraten, danach das Gemüse dazu und rühren. Anschließend mit der Soße ablöschen und den grünen Teil der Frühlingszwiebeln hinzu geben.

5

6

7

 

Fertig!

8

 

Fazit: Sauscharf und super lecker!

 

 

 

6 Gedanken zu „[Vegan] Grüner Spargel mit Chilis und Sojaeiweiß“

  1. Thanks for your marvelous posting! I genuinely enjoyed reading it, you will be a great
    author. I will remember to bookmark your blog and definitely will
    come back later on. I want to encourage continue your great work, have a nice evening!

  2. Attractive section of content. I just stumbled upon your weblog and in accession capital to assert that I
    get in fact enjoyed account your blog posts. Anyway I will be subscribing to your feeds and even I achievement
    you access consistently quickly.

  3. Magnificent beat ! I wish to apprentice even as you amend your site, how could i
    subscribe for a blog website? The account aided me a acceptable deal.
    I have been tiny bit familiar of this your broadcast offered vibrant transparent idea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.